Sophia Weider

Du brennst es 


«Was sollte man heutzutage an Hochschulen lernen?» – diese Frage ist Ausgangspunkt der Abschlussarbeit von Sophia Weider. 19 Wochen experimentierte sie in einem Kurs mit Studierenden aus dem Department Design an verschiedenen Lehrmethoden und Workshops. Sophia wollte die Lehre neu denken und alternative Lehrformen anbieten und vor allem mehr Leidenschaft ins Spiel bringen. Sie erstellte einen Unterrichtsplan und probierte verschiedene Unterrichtsformen wie Speeddating, Screencasts oder automatisches Schreiben. aus. Eine Exkursion oder Präsentation während des Unterrichtes sollten das selbstständige Arbeiten stärken. Am Ende des Kurses präsentierten die Studierende im Rahmen einer zweitägigen Ausstellungen ihre Arbeiten. Darüber hinaus gestaltet und programmierte Sophia eine Website als Methodenspeicher zu den Themen Konzeption, Zeitdruck, Gestaltung und Feedback. Mittels Filterung einzelner Themen findet man schnell zu einer Methode für neue Projekte.


Woher stammt die Idee für deine Abschlussarbeit?

Kennst du das Gefühl, jeden Morgen aufzuwachen und noch vor dem Frühstück an deinem Projekt zu arbeiten? Nicht weil du eine wichtige Deadline hast, sondern weil du so viel Spaß an deinem Projekt hast, dass es dir nichts ausmacht stundenlang herum zu tüfteln. Dieses Gefühl wollte ich untersuchen, definieren und weitergeben.

Wer oder was hat dich inspiriert?

Es ist die Leidenschaft, die mich dazu bewegt, selbstständig neue Projekte entstehen zu lassen und mich dazu antreibt, an meinen Vorstellung festzuhalten.

Womit bist du sehr zufrieden?

Am Ende der Bachelorarbeit habe ich zusammen mit allen Studierenden aus dem Kurs «Du brennst es» eine Ausstellung in der Warteneu 16 veranstaltet. Dort haben wir gemeinsam unsere Projekte aus dem Kurs präsentiert.

Weißt Du schon, wie es nach dem Studium weitergeht?

Aktuell arbeite ich bei einem großen Verlag und habe zusammen mit Lucas Hesse das Magazin «Ruhm & Ego – Einfach Machen Magazin» gegründet.

Bachelor Kommunikationsdesign

Prof. Stefan Stefanescu

Prof. Dr. Anke Haarmann


Sophia Weider

info@sophiaweider.de sophiaweider.de @sophia.weider